• Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
Gratis Katalog
Home Last Minute Newsletter Service Links Shop AGB Impressum

Schnellsuche


 

So finden Sie uns

Unsere Bürozeiten

Montags - Freitag 
09.00 Uhr - 13.00 Uhr 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
 

Telefon (02161) 831370
Fax (02161) 831408
Mail info@sailingisland.de

DSV und VDS anerkannt




 


Folgt uns auf:


Folgt uns auf:


Pogo 40 Sailing auf:


Empfohlene Seiten:

 

Captains Loft - das maritime Ferienhaus direkt am Museumshafen

 

Startseite Theoriekurse in Mönchengladbach   Ausbildung für alle Funkzeugnisse  SRC (Short Range Certificate)

Thema: SRC (Short Range Certificate)


UKW-Funkzeugnisse:
SRC (Short Range Certificate/Seefunk)
 

Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis
Short Range Certificate (SRC)

Amtliche Berechtigung zur Ausübung des Seefunkdienstes im Weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) für UKW (Reichweite bis ca. 35 sm) auf Sportbooten. International und unbefristet gültig.

Kennen Sie auch das "Anrufbeantworter-Phänomen"? - Sie kommen in's Büro, 22 Anrufe auf den AB und nur 3 haben sich getraut was zu sprechen, 19 haben einfach aufgelegt! Auch auf See trauen es sich erstaunlich viele Segler nicht zu, aktiv zu funken. Neben dem notwendigen theoretischen Rüstzeug legen wir daher Wert auf Gerätepraxis, damit Sie später mit der Funkanlage wie selbstverständlich arbeiten. Eine Funkanlage ist ein wichtiger Bestandteil der Sicherheitsausrüstung an Bord - wenn Sie sicher damit umgehen können - das ist unser Ziel.   

Wir bieten praxisnahen Unterricht. Unseren Telnehmer stehen 4 modernste ICOM UKW-Funkanlagen mit DSC Controller zur Verfügung mit denen wir ausreichend Praxistrainings durchführen und DSC-Anrufe praktisch simulieren können.  

 

Das moderne Global Maritime Distress and Safety System (GMDSS) bietet insbesondere für den Sportbootskipper und seine Crew Sicherheit! Im Notfall können Sie per Knopfdruck auf Ihre Notlage hinweisen, Ihre GPS-Position und Uhrzeit wird dabei automatisch in einem DSC-Datentelegramm übermittelt und alle DSC-Funkanlagen werden zwangsweise auf den Notkanal eingestellt. Anschließend erfolgt eine detaillierte Meldung im Sprechfunk. Diese unverzichtbare Sicherheitstechnik ist für alle Seefahrzeuge zukünftig vorgeschrieben - aus gutem Grund auch für Sportboote. Der sichere Umgang mit der Funkanlage bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Verkehrszentralen oder Radarlotsen Kontakt aufnehmen zu können - etwa wenn Sie plötzlich von Nebel überrascht werden. 

Ein umfangreiches Script (inklusive Fragenkatalog, englischen Texten, etc.) ist in unseren Lehrgangsgebühren bereits enthalten. Sie brauchen also kein Lehrbuch zu kaufen!

Zum aktuellen Angebot:

Welche Funkzeugnisse sind notwendig?

Für reine UKW-Funkanlagen, wie sie sich in der Regel auf den meisten Charteryachten in den Revieren Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeer befinden, ist somit das Short Range Certificate = SRC notwendig und ausreichend.

Wichtiger Hinweis zum Thema Funkzeugnisse:
Wer als Schiffsführer nicht das entsprechende Funkzeugnis für seine Funkanlage an Bord bzw. Revier besitzt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die ggf. mit einem Bußgeld belegt wird. Dies gilt auch im Ausland.

Spezielle Situation für Holland-Segler:
In den Niederlanden sind die Reviere Wattenmeer und Ijsselmeer offiziell dem Binnenschifffahrtsfunk zugewiesen, d.h. auf diesen Gewässern ist ein UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenfunk (UBI) vorgeschrieben. Außerhalb der Watteninseln, auf der offenen Nordsee sowie entlang der Nordseeküste sind Seefunkgebiete, auf denen das SRC (Short Range Certificate) vorgeschrieben ist. D.h. ein Ijsselmeersegler, der auch die Nordsee befahren möchte braucht 2 Funkzeugnisse: SRC (Short Range Certificate) und UBI (UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenfunk).

Internationale Anerkennung der deutschen Seefunkzeugnisse:
Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie (BSH) erkennt gültige Sprechfunkzeugnisse eines Vertragsstaates des STCW-Abkommens zur Benutzung auf Schiffen unter deutscher Flagge nur an, wenn diesem Staat von der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation (IMO) die uneingeschränkte Befolgung des STCW-Übereinkommens bestätigt wurde. Die STCW95-Convention ist eine Convention der INTERNATIONAL MARITIME ORGANIZATION (IMO), die einheitliche Sicherheitsstandards international gewährleisten soll und zu deren uneingeschränkter Befolgung sich auch die Bundesrepublik Deutschland verpflichtet hat. Deshalb werden auch die deutschen Seefunkzeugnisse weltweit im Ausland anerkannt.

Prüfungsanforderungen für das Beschränkt Gültige Funkbetriebszeugnis (SRC) 

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

1. Theoretischer Prüfungsteil.

  • A. Grundkenntnisse über den mobilen Seefunkdienst:
  • A 1. Allgemeine Grundkenntnisse über den mobilen Seefunkdienst (z. B. Verkehrsarten im Bereich des mobilen Seefunkdienstes, Benutzung von VHF- und UHF-Frequenzen, Antennen, Stromversorgung, Batterien)
  • A 2. Weltweites Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) (z. B. Seegebiete, NAVTEX, funktechnische Rettungsmittel, Seenotfunkbaken)
  • A 3. öffentlicher Seefunkdienst (z. B. Bedeutung von Landtarifen und Küstentarifen, besondere Dienstleistungsmerkmale)
  • A 4.Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift für den ordnungsgemäßen Austausch von Informationen, die sich auf den Schutz des menschlichen Lebens auf See beziehen (z. B. Aufnahme Und übersetzung von Not-, Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen).

2. Praktischer Prüfungsteil

  • B. Praktische Kenntnisse und Fähigkeiten für das Bedienen einer Seefunkstelle
  • B 1. Praktische Kenntnisse und Fähigkeiten für das Bedienen einer Seefunkstelle (z. B. VHF- Funkanlagen, überwachung und Bedienung von VHF-Funkanlagen)
  • B 2. Digitaler Selektivruf (DSC) (z. B. Auswahl des Anrufformats, Notalarm) B3. NAVTEX (z. B. Auswahl der Sendestation)

C. Verkehrsabwicklung

  • C 1. Not-, Dringlichkeits- und Sicherheitsverkehr im GMDSS in englischer Sprache (z. B. Bestätigungsverfahren, Abwicklung des Notverkehrs, Aufhebung eines Fehlalarms, Funkverkehr vor Ort, Empfang einer Seefunk-Sicherheitsinformation durch NAVTEX)
  • C 2. Not-, Dringlichkeits- und Sicherheitsverkehr mit Schiffen, die nur Sprechfunk benutzen in englischer Sprache (z. B. Abwicklung des Notverkehrs)
  • D. Weitere Kenntnisse über Betriebsverfahren für die allgemeine Telekommunikation
  • D 1. Praktische Kenntnisse über den öffentlichen/nichtöffentlichen Seefunkdienst

DETAILS UND KURSGEBüHR FüR LEHRGANG 
"BESCHRäNKT GüLTIGES FUNKBETRIEBSZEUGNIS (Short Range Certificat/SRC)"

Voraussetzungen:
Mindestalter 16 Jahre

Kursdauer:
5 Kurstage jeweils am Wochenende, genaue Kurstage siehe unten (Zeitänderungen vorbehalten)

chster Kursstart:
siehe unten in der aktuellen Kurststart Termin übersicht.

Theorie-Kursgebühr
(inklusive umfangreichen eigenem Lehrheft mit Fragenkatalog, Musteraufgaben und Musterlösungen exklusive Prüfungsgebühr):
siehe Aktuelle Termine, Preise und Daten unten.


Kombikurs:

Bei der kombinierten Belegung von SRC + LRC (wobei dann immer das SRC zuerst abgeschlossen werden muß) gewähren wir eine ermäßigte Kombikursgebühr: Details siehe Aktuelle Termine, Preise und Daten unten.


Lehrmaterial:
in der Kursgebühr enthalten!

Sonstiges:

Prüfungsgebühr nicht in der Kursgebühr enthalten, näheres dazu auf Anfrage, am Infoabend oder im Kurs


Teilnehmerzahl:

max. 16
 

Aktuelle Termine für alle unsere SRC-Lehrgänge:


63 A: Theoriekurse zum UKW-Seefunkzeugnis/Short Range Certificate (SRC) in Mönchengladbach
Beginn Ende Tage Buchungscode
Preis
Details
 

30.05.2016 16SRC3005
295 €
Details
Beschreibung
buchen
(8 Plätze frei)

25.10.2016 16SRC2510
295 €
Details
Beschreibung
buchen
(10 Plätze frei)

65 A: Theorie-Kombikurse für Funkzeugnisse in Mönchengladbach
Beginn Ende Tage Buchungscode
Preis
Details
 

30.05.2016 15SRC+UBI
395 €
Details
Beschreibung
buchen
(8 Plätze frei)

25.10.2016 15SRC+UBI
395 €
Details
Beschreibung
buchen
(2 Plätze frei)

 

 

 

 

 

 

Alle Törnpläne, Kurstermine und Preise auf einen Blick - Einfach hier auswählen:

Aktuelles | Saison 2016 | Segelpraxis & Törns  | Luxus Segel Yacht Reisen
 Highspeed Sailing auf POGO 40 | Yachtsegeltörns | Yachtcharter
Theoriekurse
| Seminare  | Segelreisen | Großsegler für Gruppen
DSV und VDS anerkannte Ausbildungsstätte
| Segelschulcheck
Kundenfeedbacks und Referenzen
| Ferienhaus am Museumshafen
Impressum
| Kontakt

 

Sailing Island GmbH · Bismarckstrasse 118 · 41061 Mönchengladbach
Telefon 02161 - 83 13 70 · Telefax 02161 - 831408 · Email info@sailingisland.de

Folge Sailing Island auf:
            

Unsere neue, praktische Schnellsuche: einfach auswählen und ablegen!









 

 

Saison 2016


Alle Highlights der  Saison 2016
Hier gibt´s einen Überblick auf alle Törns und Events im Jahr 2016!
Hier geht´s los...
 

Aktuell

Hier finden sie alle News und eine Übersicht über unser Gesamtprogramm:


 

 

Kontakt zu uns

Sailing Island
Bismarckstrasse 118
41061 Mönchengladbach

Telefon (02161) 831370
Fax (02161) 831408

info@sailingisland.de

DSV und VDS anerkannt
 

Infoabend in MG


Einladung zum Infoabend in Mönchengladbach
Am Mittwoch den 20. Januar 2016 um 20 Uhr landen wir Sie ganz herzlich zu unserem kostenlosen Wassersport-Infoabend in die Kaiser-Friedrich-Halle ein. An dem informativen Abend erfahren Sie alle News rund um die Wassersport-Führerscheine und Funkzeugnisse.
Mehr Infos...
 

Infoabend D´dorf


Einladung zum Infoabend in Düsseldorf
Am Dienstag den 19. Januar 2016 um 20 Uhr landen wir Sie ganz herzlich zu unserem kostenlosen Wassersport-Infoabend in unseren neuen Schulungsräumen in Düsseldorf ein (im Lenz-Rega-Port-Gebäude, Holzstrasse 8 , Düsseldorf-Hafen). An dem informativen Abend erfahren Sie alle News rund um die Wassersport-Führerscheine und Funkzeugnisse.
Mehr Infos...
 

Sonderangebot


Alle UKW-Funkkurse können auch inkl. eines
UKW-Handfunkgeräts gebucht werden!
Wir bieten ab sofort auch UKW-Funkkurse in Verbindung mit einem hochwertigen UKW-Handfunkgerät vom Typ ICOM IC M 91 zum einmaligen Sonderpreis an! Das Angebot gilt für alle UKW-Funkkurse im Frühjahr 2015!
Details zum Angebot "Funkkurs + Handfunkgerät" ...
 

Luxus Segelreisen


Luxus unter weißen Segeln
Segel Yacht Reisen auf dem 38 Meter Schoner KAIROS und der 54 Meter Ketch CHRONOS in den Revieren Karibik, Kanaren, Kapverden und im Mittelmeer Mehr Infos und Tönpläne...
 

Desktopkalender


Jetzt zum download! Damit auch zu Hause oder im Büro am Bildschirm etwas Segel- und Urlaubsfeeling aufkommt gibt´s jetzt unseren Desktopkalender zum downloaden.
Mehr Infos...
 

Fotowettbewerb


Ran an den Auslöser! Sailing Island sucht die schönsten und spannendsten Fotos die auf einem Sailing Island Törn entstanden sind. Erlaubt ist alles, was erstaunt, fasziniert oder Lust auf Segeln macht.
Mehr Infos...
 

Top Geschenkidee


Erlebnis verschenken
Verschenken Sie ein unvergessliches Segel-wochenende, einen kompletten Theoriekurs, ein lehrreiches Seminar oder einen nützlichen Sportartikel indem Sie sich für einen originellen Flaschenpost-Geschenk-gutschein entscheiden!
Mehr Infos...
 

Winter 2014/2015


Malta - die Schatzinsel im Mittelmeer
Das Mittelmeerarchipel zwischen Sizilien und Afrika mit den Inseln Malta, Gozo und Comino, ist mit ca. 140 km Küstenlinie ein geradezu idealer Ort für Wassersportler und zählt derzeit unter Seglern noch als absoluter Geheimtip.  mehr Infos...
 

Kanarentörns

Ab ins Warme
Die Kanaren auch genannt werden, stellen den südwestlichsten Außenposten Europas dar. Sie liegen auf dem 28. Breitengrad Nord, und die Inselgruppe befindet sich damit auf dem gleichen Breitengrad wie Florida, Ägypten oder die Sahara. Gibt es bessere Voraussetzungen für einen Wintertörn im Warmen?
Mehr Infos...
 

Expeditionsreisen

Segelreisen ans Ende der Welt
Reisen Sie doch mal antarktischen Sommer (von November bis Februar) an Bord der 20 Meter Expeditionsyacht "Santa Maria Australis" in die entlegensten und faszinierendsten Ecken unseres Planeten:
Kap Hoorn & Feuerlands Darwin-Bergkette, Südgeorgien und in die Antarktis
Mehr Infos...
 

Skippertraining


Rein in die Box - raus in die Box
An den verlängerten Wochenenden von Freitag bis Montag stehen vor allem Hafenmanöver unter Motor und Seemannschaft auf dem Programm.
Mehr Infos...
 

Offshore Törns


Die See ruft
Unsere POGO 40 Offshore-Erfahrungstörns sind für alle gedacht, die echtes Blauwassersegel erleben sowie außergewöhnliche Seereviere kennenlernen möchten uns sich dabei richtig Seebeine wachsen lassen wollen.
Mehr Infos...
 

Coastal Törns


Kreuz und quer durchs Mittelmeer
Unsere POGO 40 Coastal-Erfahrungstörns sind für alle gedacht, die ihre schon vorhandenen seemännischen Erfahrungen erweitern möchten und dabei auf einem sportlichen, schnellen Schiff ein neues, spannendes und schönes Segelrevier kennenlernen möchten.
Mehr Infos...
 

Kurz Törns


Kurz und gut
Für alle gedacht, die einfach mal ein paar Tage auf dem Wasser unterwegs sein wollen. Diese interessanten und nicht alltäglichen Törns bieten darüber hinaus eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen unserer schnellen Yachten.
Mehr Infos...
 

Törnidee


Ihr ganz privater Törn

Alle unsere Törns - vom Wochenendskippertraining bis hin zum POGO 40 Sailing - sind auch als Privattörn buchbar. Wir machen gerne ein individuelles Angebot.
mehr Infos...
 

Jetzt bestellen


Das Shirt zum Törn

Lang ersehnt und endlich da! Unsere Crew Polo Shirts kann man ab sofort in unserem Online Shop bestellen.
mehr Infos...
 

Online shopping


Besuchen Sie unseren Online Shop

Alles was das Skipperherz begehrt: Online Shop für Segelausrüstung, Taschen, Wassersportbekleidung, Rettungswesten, Messer, Seekarten, Bücher, Ferngläser, GPS-Geräte, UKW-Funkanlagen, etc. zum Online Shop...
 

Regattakalender


Alle Regattatermine mit unseren POGO 40 Racern

2016:

Nordseewoche
Pantaenius Rund Skagen
Kieler Woche
Warnemünder Woche
Travemünder Woche
24-Stunden-Race
 

2017:
Helgoland - Edinburgh
ASV-Offshore-Challenge
Rolex Fastnet Race
 

Download Zone


Katalog, Video, Desktopkalender, etc.
Download von Infos rund um die neuen POGO 40 Yachten. Klick hier ...
 

Presse


Das schreibt die Presse über unsere neuen POGO 40 Yachten. Artikel lesen...
 

Ferienhausmiete


Captains Loft - das maritime Ferienhaus diret am Museumshafen
„Captains Loft“ liegt in bester Lage direkt an der Wasserfront im Museums-hafen von Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel. Das perfekte, maritime Urlaubsdomizil für 2 bis 6 Personen.
Alle Infos zum Haus ...

 

Törnwetter aktuell