• Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
  • Banner SailingIsland
Katalog/Newsletter
Home Last Minute Newsletter Service Links Shop AGB Impressum

Schnellsuche


 

So finden Sie uns

Unsere Bürozeiten

Mo, Di, Do, Fr 
09.00 Uhr - 13.00 Uhr 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Mi 
09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Telefon (02161) 831370
Fax (02161) 831408
Mail info@sailingisland.de

DSV und VDS anerkannt

Datenschutz




 


Folgt uns auf:


Folgt uns auf:


Pogo 40 Sailing auf:


 
Captains Loft - das maritime Ferienhaus direkt am Museumshafen

 

Mitsegeltörn zur St. Maarten Heineken Regatta 2015
an Bord unseren Hochseeracer vom Typ POGO 40



Foto mit freundlicher Genehmigung von: © Benoit Stichelbaut

 

St. Maarten Heineken Regatta - sail hard, party hard and sleep on the plane home...
 

Die "St. Maarten Heineken Regatta" ist inzwischen größte Karibik-Regatta - mit 260 Schiffen war sie bereits im Jahr 2001 erstmals größer als die "Antigua Sailing Week", und die Veranstaltung stellt eine interessante Alternative zur Antigua Sailing Week dar. Die kurze Regattaserie vor der Karibikinsel St. Maarten über 3-4 Wettfahrten lässt sich sehr gut mit einem Karibik-Törn vorher und danach verbinden. Wie die Antigua Sailing Week, so ist auch die Heineken Regatta mit internationalen Regatta-Crews besetzt. Sie bietet aber auch Klassen für Fahrtensegler und Charterer, ja sogar für Fahrten-Katamarane. Nach den Wettfahrten gibt's auch hier viele karibische Parties. Als zusätzliches attraktives Ereignis sind die rasanten Beach-Cat-Regatten zu verfolgen.

 

Wir nehmen an der "St. Maarten Heineken Regatta" aber nicht mit irgendwelchen Yachten teil, sondern mit unseren reinrassigen Hochseeracern vom Typ POGO 40. Inspiriert durch die großen Open 60 Yachten auf der einen und den Minitransat Racern auf der anderen Seite gehört die neue Class 40 derzeit zu den heißesten Einheitsklassen der internationalen Offshore-Regattaszene. Ursprünglich konzipiert für Extremsegler, die lange Hochseedistanzen ganz auf sich alleine gestellt bewältigen müssen und optimiert für schnelle Downwind-Kurse auf offener See bieten die POGO 40 Yachten ein Form von Segelspaß, den man bisher auf normalen Yachten vergeblich sucht.

Innovative Entwicklungen aus dem Profiregattaszene wie etwa Kohlefaser-Rigg und Wasserballast sind auf unseren neuen POGO 40 Yachten ebenso Standard, wie Bordrechner, GPS-gestützte Navigations- und Routingsoftware, Kohlefaser-Bugspriet mit asymetrischem Spinnaker (Gennaker) sowie eine Doppelruderanlage, mit der sich die Yachten auch unter extremen Bedingungen einfach und sicher steuern lassen.

Segelvorkenntnisse und erste Törnerfahrungen sind auf diesem Regattatörn Voraussetzung, Regatta- oder Spinnakererfahrung ist dabei aber nicht unbedingt notwendig, aber natürlich von Vorteil. Wichtig sind Spaß am Segeln, Teamfähigkeit und ein positiver Teamgeist sowie die Bereitschaft unter Anleitung unserer Profi-Skippers an der Führung und Bedienung der Yacht aktiv teilzunehmen.

 

Termine für die hier beschriebenen Törns finden sich im aktuellen
POGO 40 Gesamttörnplan:


Reservierung auf einen Törnplatz stets empfehlenswert, am besten per E-Mail: info@sailingisland.de


Fotos mit freundlicher Genehmigung von
Pogo Structures/Chantier Naval Structures
 

Sint Maarten
Unser Ausgangspunkt für dieses einmalige Segelevent ist Sint Maarten -die kleinere Hälfte einer zauberhaften und lebhaften karibischen Insel, die sich die Niederlande und Frankreich friedlich teilen. Sint Maarten ist damit die kleinste Insel der Welt, auf der zwei unterschiedliche Nationen mit ihren eigenen nationalen Eigenschaften, Gesetzen und Gebräuchen Seite an Seite koexistieren - ohne Stacheldraht, nur mit Schildern, auf denen 'Willkommen' steht.  Der holländische Teil der Insel - nur 44 Quadratkilometer groß, von denen allein fünf unter den Wassern von Lagunen und Salzteichen liegen - ist zu einem der populärsten Einkaufs- und Urlaubsziele der Karibik aufgestiegen (Der Legende nach wurde die Grenze durch ein Gehrennen um die Insel festgelegt. Auf dem Weg musste der Holländer jedoch der Wirkung seines Gins Tribut zollen und dem selbstverständlich Rotwein trinkenden Franzosen somit den größeren Teil des Landes überlassen)
 
Unter Führung von einem unserer revier- und regattaerfahrenen Skipper starten wir zu diesem 1-wöchigen Karibik-Törn ab Antigua.  Auf unserem schnellen Hochseeracer vom Typ POGO 40 verbringen wir einige entspannte Segeltage im Traumrevier zwischen Antigua und  St. Maarten und trainieren auch für die Regatta. Je nach Wind und Wetter planen wir dabei auch noch einen Abstecher in den schicken Hafen Gustavia auf Saint-Bartholemy (auch St. Barts genannt)
 
Saint-Bartholemy
Saint-Bartholemy (auch St. Barts genannt) ist fest in der Hand der Prominenz und derer, die dazugehören wollen. Und die Gründe dafür sind offensichtlich. Denn obwohl es nur 25 Quadratkilometer groß ist, hat es alles, was ein echtes Paradies seinen Besuchern bieten muss: 22 weiße Traumstrände (besonders hip: Saint Jean, ruhiger: Colombier), exklusive Restaurants zahlreiche Edelboutiquen und natürlich eine wuderschöne Natur. (Es waren übrigens die Rockefellers, die vor 50 Jahren St. Barth als Urlaubsdomizil entdeckten. Der US-Milliardär David Rockefeller kaufte damals den Einheimischen zwei unbebaute Strände für einen Spottpreis ab).
 
Der Regattaablauf
Von Donnerstag bis Sonntag nehmen wir dann an der 29. St. Maarten Heineken Regatta teil. Uns erwarten dabei konstante Passatwinde, schöne lange Wellen und anspruchsvolle Regattkurse rund um die Insel St. Maarten. Die Partys an Land stehen dabei der Action auf dem Wasser in nichts nach.
Doch auch die Qualität des Teilnehmerfeldes kann sich sehen lassen: So waren bei der St. Maarten Heineken Regatta im Jahr 2007 gleich zwei Sieger des Volvo-Ocean-Race am Start: der Neuseeländer Mike Sanderson trat mit seiner ABN Amro One an, und sein Team wurde dabei unterstützt von dem Amerikaner John Kostecki, der 2002 die Illbruck im VOR zum Sieg skipperte.  
 
Ausgangspunkt der St. Maarten Heineken Regatta ist die Great Bay vor St. Maartens Inselhauptstadt Philipsburg wo ab Donnerstag das offizielle Programm mit Welcome Party und Skipperbriefing startet. Auf der Veranstaltungsbühne in Port de Plaisance gibt's dann auch jede Menge Livemusik und Showeinlagen.
Am Freitag startet dann das erste Rennen.

Ein möglicher Kurs vom Start in der Cole Bay führt dabei im Uhrzeiger Sinn einmal komplett rund um St. Maarten/St. Martin. Das heißt: vorbei an Fort Amsterdam und Proselyte Riff rund um die Halbinsel Basse Terre, dann weiter in Richtung Nordspitze gefolgt von einem Kurs um die kleine Insel Tintamarre die nordwestlich vor St. Martin liegt und schließlich wieder nach Süden Richtung Great Bay.
 

Am Samstag gibt es dann in der Regel ein Rennen in Richtung Marigot Bay.  Der Start ist meist in der Simpson Bay, dann geht's westlich um die Kaps "Pointe de Cannonier", "Point Plum" und "Pointe du Bluff" in die Marigot Bay.

Dort erwartet uns wieder die große Regattaparty. Direkt an der malerischen Marigot Bay liegt die Stadt Marigot, der Hauptort des französischen Teils der Insel. Westlich der Stadt erstrecken sich endlose Strände, welche zu den schönsten der ganzen Insel zählen, wie etwa Baie Rouge und Baie aux Prunes.
 

Am Sonntag startet das letzte Rennen St. Maarten Heineken Regatta in der Marigot Bay. Ziel ist wieder die Simpson Bay westlich von Philipsburg.

Der Regattakurs kann dabei entweder nochmals westlich oder östlich um die gesamte Insel führen. Die Abschlußparty mit anschließender Preisverleihung findet dann ab Sonntag Mittag meist am Kim Sha Beach (am südwestlichen Ende der Simpson Bay) statt.
 

Unser Hochseeracer vom Typ POGO 40:
Mit Ihrem steilen Vorsteven, der keilförmigen Linienführung, dem flachen Unterwassschiff, dem extrem breiten Rumpf  sowie dem nach hinten offenen Heck präsentiert sich unsere neuen POGO 40 Yachten schon auf den ersten Blick als hochkarätiger Racer in typischer Open-Class-Optik. Kein Wunder - schließlich stammt der Riss der POGO 40 von niemand geringerem als dem Konstruktionsbüro 'Group Finot', das für einige der heißesten Yachten aus der aktuellen IMOCA Open 60 Flotte verantwortlich ist.

Die extreme Rumpfbreite von 4,40 Meter ermöglicht rasante Surfs und bietet zugleich viel Platz an und unter Deck. Alle Bedien- und Kontrollleinen werden zentral vom Cockpit aus bedient, und aufgrund von zahlreichen durchdachten Details wird das Segeln einer POGO 40 unter Anleitung unserer professionellen Skipper zum leicht beherrschbaren Vergnügen. Die Yachten sind selbstverständlich SeeBG-abgenommen.
 
Unsere Leistungen und der Törnreis:
Im Reisepreis enthalten sind Unterbringung an Bord der Yacht, Führung der Yacht durch Skipper, Schiffsmeldegeld und Regattaanmeldung, Crewmeldegelder und Crewregistrierung, Vermessungskosten, Teilnahme an der ausgeschriebenen Regatta und Möglichkeit der Teilnahme am Regatta-Rahmenprogramm, Regatta-Regeln und Revierinformationen, Schiffs-Kasko- und Haftpflichtversicherung, Insolvenzversicherung.
Im Reisepreis nicht enthalten sind An- und Abreise, evtl. Flughafengebühren sowie evt. Eintrittsgelder für kostenpflichtige Abendveranstaltungen sowie die Bordkasse. Eine spezielle Regattakaution für die Yacht wird vor Törnstart durch die Crew (inkl. Skipper) anteilig per Kreditkarte hinterlegt (wie bei einer normalen Charter – Infos dazu erfolgen rechtzeitig vor Törnstart).
 weitere Details siehe Törnplan.
 



Beispielhafte Kurse für die St. Maarten Heineken Regatta für Freitags, Samstags und Sonntags.

Alle Törnpläne, Kurstermine und Preise auf einen Blick - Einfach hier auswählen:

Aktuelles | Saison aktuell | Segelpraxis & Törns  | Luxus Segel Yacht Reisen
 Highspeed Sailing auf POGO 40 | Yachtsegeltörns | Yachtcharter
Theoriekurse
| Seminare  | Segelreisen | Großsegler für Gruppen
DSV und VDS anerkannte Ausbildungsstätte
| Segelschulcheck
Kundenfeedbacks und Referenzen
| Ferienhaus am Museumshafen
Impressum
| Datenschutz | Kontakt

 

Sailing Island GmbH · Bismarckstrasse 118 · 41061 Mönchengladbach
Telefon 02161 - 83 13 70 · Telefax 02161 - 831408 · Email info@sailingisland.de

Folge Sailing Island auf:
            

Unsere neue, praktische Schnellsuche: einfach auswählen und ablegen!









 

 

Saison aktuell


Alle Highlights der  Saison
Hier gibt´s einen Überblick auf alle Törns und Events
Hier geht´s los...
 

Aktuell

Hier finden sie alle News und eine Übersicht über unser Gesamtprogramm:


 

 

Kontakt zu uns

Sailing Island
Bismarckstrasse 118
41061 Mönchengladbach

Telefon (02161) 831370
Fax (02161) 831408

info@sailingisland.de

DSV und VDS anerkannt
 

Infoabend in MG


Einladung zum Infoabend in Mönchengladbach
Am Mittwoch den 22. Jan. 2020 um 20 Uhr landen wir Sie ganz herzlich zu unserem kostenlosen Wassersport-Infoabend in der Kaiser-Friedrich-Halle (direkt gegenüber von unserem Büro) ein. An dem informativen Abend erfahren Sie alle News rund um die Wassersport-Führerscheine und Funkzeugnisse.
 

Luxus Segelreisen


Luxus unter weißen Segeln
Segel Yacht Reisen auf dem 38 Meter Schoner KAIROS und der 54 Meter Ketch CHRONOS in den Revieren Karibik, Kanaren, Kapverden und im Mittelmeer Mehr Infos und Tönpläne...

 

Fotowettbewerb


Ran an den Auslöser! Sailing Island sucht die schönsten und spannendsten Fotos die auf einem Sailing Island Törn entstanden sind. Erlaubt ist alles, was erstaunt, fasziniert oder Lust auf Segeln macht.
Mehr Infos...
 

Top Geschenkidee


Erlebnis verschenken
Verschenken Sie ein unvergessliches Segel-wochenende, einen kompletten Theoriekurs, ein lehrreiches Seminar oder einen nützlichen Sportartikel indem Sie sich für einen originellen Flaschenpost-Geschenk-gutschein entscheiden!
Mehr Infos...
 

Kanarentörns

Ab ins Warme
Die Kanaren auch genannt werden, stellen den südwestlichsten Außenposten Europas dar. Sie liegen auf dem 28. Breitengrad Nord, und die Inselgruppe befindet sich damit auf dem gleichen Breitengrad wie Florida, Ägypten oder die Sahara. Gibt es bessere Voraussetzungen für einen Wintertörn im Warmen?
Mehr Infos...
 

Expeditionsreisen

Segelreisen ans Ende der Welt
Reisen Sie doch mal antarktischen Sommer (von November bis Februar) an Bord der 20 Meter Expeditionsyacht "Santa Maria Australis" in die entlegensten und faszinierendsten Ecken unseres Planeten:
Kap Hoorn & Feuerlands Darwin-Bergkette, Südgeorgien und in die Antarktis
Mehr Infos...
 

Skippertraining


Rein in die Box - raus in die Box
An den verlängerten Wochenenden von Freitag bis Montag stehen vor allem Hafenmanöver unter Motor und Seemannschaft auf dem Programm.
Mehr Infos...
 

Offshore Törns


Die See ruft
Unsere POGO 40 Offshore-Erfahrungstörns sind für alle gedacht, die echtes Blauwassersegel erleben sowie außergewöhnliche Seereviere kennenlernen möchten uns sich dabei richtig Seebeine wachsen lassen wollen.
Mehr Infos...
 

Coastal Törns


Kreuz und quer durchs Mittelmeer
Unsere POGO 40 Coastal-Erfahrungstörns sind für alle gedacht, die ihre schon vorhandenen seemännischen Erfahrungen erweitern möchten und dabei auf einem sportlichen, schnellen Schiff ein neues, spannendes und schönes Segelrevier kennenlernen möchten.
Mehr Infos...
 

Kurz Törns


Kurz und gut
Für alle gedacht, die einfach mal ein paar Tage auf dem Wasser unterwegs sein wollen. Diese interessanten und nicht alltäglichen Törns bieten darüber hinaus eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen unserer schnellen Yachten.
Mehr Infos...
 

Törnidee


Ihr ganz privater Törn

Alle unsere Törns - vom Wochenendskippertraining bis hin zum POGO 40 Sailing - sind auch als Privattörn buchbar. Wir machen gerne ein individuelles Angebot.
mehr Infos...
 

Jetzt bestellen


Das Shirt zum Törn

Lang ersehnt und endlich da! Unsere Crew Polo Shirts kann man ab sofort in unserem Online Shop bestellen.
mehr Infos...
 

Online shopping


Besuchen Sie unseren Online Shop

Alles was das Skipperherz begehrt: Online Shop für Segelausrüstung, Taschen, Wassersportbekleidung, Rettungswesten, Messer, Seekarten, Bücher, Ferngläser, GPS-Geräte, UKW-Funkanlagen, etc. zum Online Shop...
 

Regattakalender


Alle Regattatermine mit unseren POGO 40 Racern

2018:

Nordseewoche
Pantaenius Rund Skagen
Kieler Woche
Warnemünder Woche

 

Download Zone


Katalog, Video, Desktopkalender, etc.
Download von Infos rund um die neuen POGO 40 Yachten. Klick hier ...
 

Presse


Das schreibt die Presse über unsere neuen POGO 40 Yachten. Artikel lesen...
 

Ferienhausmiete


Captains Loft - das maritime Ferienhaus diret am Museumshafen
„Captains Loft“ liegt in bester Lage direkt an der Wasserfront im Museums-hafen von Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel. Das perfekte, maritime Urlaubsdomizil für 2 bis 6 Personen.
Alle Infos zum Haus ...

 

Törnwetter aktuell